SPÖ Waldviertel – ohne MO(O)S nix los!

Nein, es geht zur Abwechslung mal nicht ums liebe Geld, sondern um MO(O)S, eine Abkürzung für

Modern

Offen

Offen!!!

Sozial

– die drei Schlagworte im Neustart-Prozess der SPÖ Niederösterreich seit der Landtagswahl-Katastrophe im März 2013 (Doppel-O deswegen, weil Offenheit doppelt nicht schaden kann!) Gelebt werden sie glaubhaft, zumindest auf höchster Ebene in der Landesparteizentrale in St. Pölten, gerade jetzt in der bundesweit laufenden Parteiprogrammreform, die am Bundesparteitag 2016 abgesegnet werden soll.

Wie modern, offen und sozial läuft es aber im Waldviertel ab? Sind die hauptsächlich männlichen Funktionäre schon im 21. Jahrhundert angekommen, bereit die Sozialdemokratie mehr als gesellschaftspolitische Bewegung denn als freunderlwirtschaftliche Systempartei zu begreifen? Die Ohnmacht und diverse lokale Parteiausschlüsse und Personalrochaden lassen vermuten, dass der MOOS-Schlachtruf aus dem Süden noch nicht zwischen Gmünd und Sigmundsherberg vernommen wurde.

Bleibt es beim business as usual wird man hier im Waldviertel keinen Blumentopf gewinnen, nicht einmal eine Landtagswahl gegen eine machtverfilzte, schwächelnde ÖVP, die weder bessere Lösungen für das Gemeinwohl noch dramatisch hellere Köpfe in ihren Reihen vorzuweisen hat. Attraktiv oder gar sexy ist weder die eine noch die andere (derzeit) und eine Wählerflucht ins politische Desinteresse oder zu Neos und FPÖ (bzw. etwaige Team Stronach-Nachfolgelisten und Alternativen zu den Grünen) ist nur logisch, wenn hier nicht zügig (bis Ende 2015!) gegengesteuert wird.

Modern, offen und sozial – schafft die SPÖ diesen Turn, auch im Waldviertel?

fragt Mario R. Lackner, Politikberater, Moderator im SP-Programmreformprozess, Teil der Expertinnenrunde zum Nationalen Aktionsplan „Frauengesundheit“ und zur Neufassung des Grundsatzerlasses „Sexualerziehung“ der Bundesministerien für Gesundheit, Bildung und Frauen.

Bildschirmfoto 2014-12-03 um 18.53.19

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s