Eine Handvoll Träume für 2015

Neujahrsfeuerwerk in Reykjavík (Collage: Mario Lackner)

Für Sonne, Mond und Sterne hat das neue Jahr bereits begonnen. Mit der Wintersonnenwende von 21. auf 22. Dezember werden die Tage wieder länger. Ein neuer Zyklus hat begonnen. Zeit für Reflexion und klarem Blick nach vorne. Hier und jetzt.

Nehmen wir uns eine Handvoll Träume mit von 2014 nach 2015. Jeder Finger steht symbolisch für eine Traumphase, ballen wir unsere fünf Finger zu einer Faust, dann entwickeln sie gemeinsam die Schlagkraft, die wir für den Wandel brauchen. Yes, we children of the universe know who we are, we are unity and we are unstoppable!

DER DAUMEN steht für das, was uns gefällt, was wir gut können. Dafür werden wir bewundert und geschätzt. Was steht 2015 aus dieser Traumphase in deinem Leben im Mittelpunkt?

DER ZEIGEFINGER steht für das Wissen, das wir anwenden und das wir an andere weitergeben können und auch sollen. Worin kannst du dein Umfeld 2015 lehren?

DER MITTELFINGER ist der Stinkefinger. Da scheißen wir auf Konventionen und ziehen konsequent unser Ding durch. Was will 2015 aus dir raus, was muss einfach sein und darf durch dich Gestalt annehmen, auch wenn es völlig neben der Spur ist?

DER RINGFINGER steht für deine Beziehungen zu Natur (Tieren, Pflanzen, Landschaften) und Kultur (Menschen, Freund*innen und Familie). Welches Beziehungsband (inklusive dem zu dir selbst) gilt es 2015 insbesondere zu festigen, zu reinigen, ja zu knüpfen?

DER KLEINE FINGER ist so einer! Mit dem wickelst du die anderen um den Finger. Durch was bist du verführerisch? Was macht dich, worin bist du sexy und steckst die Welt damit 2015 kreativ in Brand?

Beantworte jede Frage zu den 5 Fingern an deiner linken oder rechten Hand, dann balle sie zu einer FAUST. Das ist der Traum, denn es 2015 zu leben gilt! Fight for your dreams und mach sie mit jedem Tag bis zur nächsten Wintersonnenwende wahr, oh ja!

FROHES FEST + PROSIT NEUJAHR!

Mario Lackner, u. a. Autor von »Conchita Wurst – backstage« und »Asta und das Licht der Welt«

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eine Handvoll Träume für 2015

  1. Pingback: 2015 könnte nicht besser starten! | GrenzlandDemokratie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s